Carsten Hanke
Fachwart
 
Anschrift Bremer Str. 58
33613 Bielefeld
Tel. gesch.  05 21 / 78 3 - 4 31
Fax 05 21 / 78 3 - 95 04 31
e-mail Leichtathletik@bsv-bielefeld.de

BSG LÄUFER CUP:   2012 WÄLLELAUF HERFORD

                                                   AKTUELLES: 

                                                   BSG LÄUFER CUP AUSSCHREIBUNG + REGLEMENT 2012

                                                   MANNSCHAFTEN

Warum Laufen?

 

Was bietet der Betriebssport?


Insgesamt sind bisher im Betriebssportverband Bielefeld (BSV) in der Sparte Leichtathletik über 200 Läuferinnen und Läufer aus acht Firmen, Betrieben und Behörden aus Bielefeld und Umgebung aktiv.

Hierzu gehören (Stand Ende 2003):

 

 

BSG Kreissparkasse Halle

BSG Parker Ermeto

BSG Reha Klinik Bad Salzuflen

BSG Sparkasse Bielefeld

BSG Sparkasse Gütersloh

BSG Sparkasse Herford

BSG Stadtwerke Bielefeld

BSG Schüco (Bielefeld, Leopoldshöhe, Borgholzhausen)

 

 

Rückgrat der Betriebssport- Leichtathletik (bisher mit Laufen und Walking) sollen dabei der Hermannslauf, der „run & roll day“ und eine Reihe von acht lokalen Wettbewerben sein.

 

Diese Wettbewerbe, wie z.B. der Brackweder Crosslauf und Spiegelberglauf, die eine Wertung über das ganze Jahr hinweg ergeben werden zu Anfang einer Saison bekanntgegeben. Die vier besten Ergebnisse der Saison ergeben am Ende die Serienwertung. Es wird nach Punkten gewertet, d.h. nach den erreichten Platzierungen (evtl. noch gesplittet nach Altersklassen).

 

Zudem gibt es einen Meisterschaftslauf (vorr. „run and roll day“), der innerhalb der Serie ausgetragen wird.

 

Und natürlich wollen wir die Betriebssport-Hermannsläuferin und den Betriebssport-Hermannsläufer küren.

 

Gewertet werden aber nicht nur EinzelläuferInnen sondern auch Mannschaften. Eine Mannschaft wird aus vier Läuferinnen oder Läufer gebildet. Die Mannschaften ergeben sich aus der Reihenfolge der Einzelergebnisse. Es müssen also keine Mannschaften im Vorfeld angegeben bzw. gebildet werden.

 

Gemeinsame Aktivitäten, wie z.B. die Teilnahme am Berlin-Marathon, können selbstverständlich organisiert werden. Vorschläge werden hierzu gerne entgegen genommen und an alle BSGen informiert. Als Highlight sei hier schon einmal das Eurofestival 2005 in Frankreich hervorgehoben. Dieses sind die inoffiziellen Europameisterschaften des Betriebsports. Wir vom Verband wollen dort teilnehmen.

 


Wer kann mitmachen?

Um an Wertungen und Veranstalltungen des BSV Bielefeld teilzunehmen, muss man Mitglied einer Betriebssportgemeinschaft sein!

 

Mitglieder können alle Mitarbeiter eines Betriebes (Firma, Behörde, etc) werden. Ehepartner, Lebenspartner, Kinder, Eltern und Geschwister sind Mitarbeitern gleichgestellt. Mitglieder können sowohl im Betriebssport wie in einem Verein des DLV aktiv sein.

Weitere Informationen hierzu sind beim Vorstand des BSV zu erfragen.